Zur Kontaktinformation

Das neue Web-Labor mit über 20 Jahren Erfahrung.

Wie aus n@work web solutions das Labor für digitale Angelegenheiten wurde…

22 Jahre und dann ein neuer Name. Wir erfinden uns neu. Seit November 2018 heißt n@work web solutions:
LfdA – Labor für digitale Angelegenheiten.

Mit diesem Namen drücken wir aus, was wir sind: Forscher, Pioniere und Experten. Wir lernen und wir geben unser Wissen weiter. Wir entwickeln technisch anspruchsvolle Lösungen für Internetseiten und Software.

LfdA ist jung und neu. Wir sind in neue Räume in der Hamburger Innenstadt gezogen, die wir nun unser "Labor" nennen. Ein Labor, in dem es nicht zischt, brennt oder knallt; sondern ein Labor in dem wir Digitales erforschen, gestalten und programmieren. Sie erkennen uns am Klickern unserer Tastaturen und den dunklen Bildschirmen mit heller Schrift. Hier im Labor beschäftigt uns das, was uns antreibt: Die Konzeption und Umsetzung zukunftsorientierter Weblösungen.

Das Labor für digitale Angelenheiten ist aus der n@work Internet Informationssysteme GmbH entstanden, die weiterhin unter diesem Namen Services im Bereich Rechenzentrum und Internet-Anbindungen bietet und unserer technologischer Partner ist. Mit der Ausgründung der n@work web solutions GmbH im September 2017 und nun auch der Neugründung der LfdA – Labor für digitale Angelegenheiten GmbH wollen wir uns stärker auf die Entwicklung von Software und Internetlösungen fokussieren. Und das auf einer Basis von 22 Jahren Erfahrung.

Das Team von Entwicklern, Mediengestaltern und Projektmanagern bleibt unverändert. Die Leiter des digitalen Labors sind die n@work-"Urgesteine" und Mitgründer Andreas Elvers und Klaus Rosenfeld als gemeinsame Geschäftsführer. Natürlich bleiben wir auch mit den laufenden Projekten und Verträgen ohne Boxenstopp im Rennen. Bisherige Leistungen und Angebote gehören weiter zu unserem Portfolio, doch mit dem neuen Unternehmen wollen wir vertraute Routen ausbauen und für unsere Kunden neue Wege und attraktive Services erschließen. Hierzu gehören alternative Content-Management-Systeme aber auch die Entwicklung von Progressive WebApps.

Das gesamte Team freut sich über den neuen Standort in der Lilienstraße 11. Noch ist unser Labor nicht fertig eingerichtet. Auch diese Webseite wird in den nächsten Wochen aufgefrischt. Seien Sie gespannt. Und schauen Sie doch mal bei uns vorbei...