Einfach und kurz erklärt:
Das Glossar

Es gibt eine Menge Begriffe, mit denen wir tagtäglich um uns werfen – und mit denen Sie möglicherweise konfrontiert werden. Hier haben wir die aus unserer Sicht wichtigsten Begriffe kurz erklärt. Ihnen fehlt etwas? Dann schreiben Sie uns, wir werden den Begriff schnellstmöglich ergänzen: post@lfda.de

a

Agile Entwicklung

Agile Entwicklung setzt sich deutlich von den klassichen Methoden der Software-Entwicklung ab, indem sie auf umfangreiche Pflichtenhefte und lange Planungsphasen verzichtet, um flexibel zu bleiben und schneller zu konkreten Ergebnissen zu kommen. Der Fokus liegt auf einer zügigen Auslieferung eines nutzbaren Programms, das dann den Bedürfnissen entsprechend Stück für Stück weiter ausgebaut wird. Da in kurzen Phasen (sogenannten Sprints) auf kleine Teilziele hingearbeitet wird, wird die Gefahr geringer, über einen langen Zeitraum "in die falsche Richtung" zu arbeiten. Entwicklungsschritte können zeitnah in der Praxis erprobt und die Anforderungen schnell korrigiert werden. Agile Methoden fokussieren sich nicht alleine auf das Produkt und die Entwicklung, sondern beziehen sich auch auf die Konstitution von Teams, die Rolle des Einzelnen und den Umgang miteinander.

Agile Entwicklung gilt als effektiv und wirtschaftlich, trifft aber – wie es mit Neuerungen eben so ist – noch häufig auf Grenzen, wenn es um die Aktzeptanz bei Kunden geht.

AMP Accelerated Mobile Pages

Accelerated Mobile Pages ist ein Web-Framework von Google für die Beschleunigung von Internetseiten auf mobilen Endgeräten. Mit AMP gestaltete Internetseiten sind mobil auch bei geringerer Internetbandbreite relativ schnell abrufbar bzw. aufgebaut. AMP steht in der Kritik, da es von Google kontrolliert wird und nicht wie HTML von einem Konsortium entwickelt wird.

API Application Programming Interface (Programmierschnittstelle)

Ein Application Programming Interface (API) ist eine Schnittstelle, die zum Datenaustausch oder zum Auslösen von Aktion zwischen zwei Programmen verwendet wird. APIs werden z. B. in modernen Web-Apps zur Kommunikation zwischen Frontend und Backend eingesetzt.

b

Backend

Das Backend verarbeitet Daten und bereitet diese für das Frontend auf. Administratoren-Interfaces werden oft fälschlicherweise als Backend bezeichnet, sind jedoch streng genommen ein „Frontend für das Backend“.

Barrierefreiheit Accessibility, A11Y

Barrierefreiheit hat zum Ziel, Hürden für die Benutzer abzubauen, sodass eine breitere Zielgruppe angesprochen werden kann. Bezüglich der Barrierefreiheit werden drei Formen unterschieden: Permanente Behinderung (z.B. Erblindung), temporäre Behinderung (z.B. gebrochener Arm) und kontextabhängige Behinderung (z.B. Handynutzung während der Autofahrt). Es sollte das Ziel sein, alle Internetprojekte möglichst barrierefrei zu gestalten. Das Design, die technische Umsetzung und die Sprache müssen dafür berücksichtigt werden und barrierefrei gestaltet sein.

Blockchain Block Chain, Block-Chain

Blockchain ist eine Datenbanktechnologie, die durch hohe Datenintegrität eine sehr gute Sicherheit bietet. Durch Referenzierungen (Chain) zwischen den Datensätzen (Blöcken) ist die Blockchain nicht oder nur schwer fälschbar. Datenbanken mit Blockchain-Technologie sind dezentral auf vielen verschiedenen Computern verteilt. Die Technologie kommt z. B. bei großen Buchhaltungssystemen oder Kryptowährungen wie Bitcoin zum Einsatz.

Blog Weblog

Als Blog (Kurzform für Weblog) werden Internetseiten mit Magazin- oder Newscharakter bezeichnet. Ein Blogger (Betreiber der Magazinseite) produziert regelmäßig Beiträge (Texte, Fotos und Videos) für seinen Blog. Durch die Schaltung von Werbeanzeigen oder Produktplatzierungen schaffen es einzelne Blogger von der Content-Generierung zu leben. Social Media wie Facebook oder Instagram haben dazu geführt, dass Blogs inzwischen nicht mehr die Popularität haben wie noch zwischen ca. 2005 und 2015. Mittlerweile (2018) werden Blogs oft begleitend zur Social-Media-Präsenz des Bloggers betrieben. Social Media trägt wesentlich zur Bekanntmachung eines Blogs bei. Für Blogs gibt es spezielle Content Management Systeme. Das wohl bekannteste System WordPress ist inzwischen ein umfangreiches CMS mit Blog-Funktion geworden. Viele CMS besitzen Funktionen zur Erstellung eines Blogs inklusive Kategorien und Tags.

c

Call-to-Action Call to Action, CTA

Als Call-to-Action werden Elemente wie Sätze mit Links oder Buttons auf einer Internetseite bezeichnet, die Benutzer dazu auffordern, eine Handlung durchzuführen. Oft sind dies Aufforderungen zur Kontaktaufnahme oder direkte Links zu Angeboten in einem Shop.

Client Side Rendering CSR

Beim Client Side Rendering wird der programmierte Code zum Client (Endgerät wie Computer oder Smartphone) übertragen. Die Umsetzung des Codes in ein sichtbares oder hörbares Ergebnis erfolgt auf dem Computer oder Smartphone selbst. Der Vorteil der Umsetzung des Codes auf dem Endgerät ist, dass weniger Daten übertragen werden. Der Nachteil ist, dass auf dem Gerät mehr Rechnerleistung erforderlich ist. Das Client Side Rendering erlaubt wesentlich dynamischere Anwendungen, z. B. sogenannte Single Page Applications (SPA). Das Gegenteil vom Client Side Rendering ist das Server Side Rendering.

Containerization

Containerization wird auch als Operating-system-level virtualization bezeichnet. Eine oder mehrere Anwendungen werden in einzelne Pakete (Container) verpackt, die wiederum von unterschiedlichen Anwendungen oder Systemen aufgerufen werden können. Container sind im Gegensatz zu virtuellen Maschinen und eigenständiger Hardware wesentlich flexibler. Der Industriestandard für Containerization ist Docker.

CSS Cascading Style Sheets

Mit CSS wird das Design einer Website beschrieben. Es handelt sich bei CSS nicht um eine Programmiersprache, sondern um eine deklarative Sprache, d. h. es wird ein Zustand beschrieben, nicht eine Aktion oder Veränderung. Mit CSS werden alle Designelemente, unter anderem die typographischen Grundelemente (Schriftfarbe, -typ, -größe usw.), beschrieben.

d

Datenbank

Eine Datenbank ist eine Sammlung strukturierter Daten. Diese sind in Datensätzen und Datenfeldern angeordnet. Es gibt verschiedene Arten von Datenbanken. Relationale Datenbanken speichern die Daten in Tabellen, die untereinander referenziert werden. Eine andere Form sind objektorientierte Datenbanken (siehe auch JSON).

Deployment

Beim Deployment wird die programmierte Anwendung auf einen Test- oder Liveserver ausgerollt. Dieser Prozess wird häufig aus dem Git heraus angestoßen (Continuous Integration). Für agile Softwareentwicklung ist es wichtig, dass Deployments automatisiert erfolgen.

Django

Django ist ein Open-Source Python Framework. Mit django wird das Back-End für moderne Internetanwendungen entwickelt. Das Framework legt den Fokus auf die einfache Produktion komplexer Datenbank-basierter Websites.

django CMS

django CMS ist ein Open-Source-Content-Management-System auf Basis des Django-Frameworks. django CMS ist ein modernes CMS, welches unter anderem Frontend-Editing erlaubt, was die Pflege einer Website für Redakteure erheblich erleichtert.

f

Framework

Ein Framework ist eine Softwarebibliothek, die vorgefertigte Bausteine für eine einfache und schnelle Entwicklung bereitstellt. Häufig sind Frameworks Open-Source-Software, bei der viele Entwickler beteiligt sind. Damit entwickeln sich Frameworks zu Standardsoftware mit weiter Verbreitung. So ist Django ein weit verbreitetes Python-Framework und Vue.js ein populäres Front-End-Framework.

Frontend

Als Frontend wird der Teil eines Programmes oder einer Internetseite bezeichnet, der für den Benutzer sichtbar ist. Das Admin-Interface eines Content Management Systems ist ebenfalls ein Frontend. Was also das Frontend ist, hängt von der Perspektive des Users ab.

FTP / SFTP (SSH) File Transfer Protocol

FTP steht für File Transfer Protocol, SFTP steht für SSH File Transfer Protocol. Mit FTP werden Dateien von einem Rechner oder Server auf den anderen übertragen (während mit HTTP in erster Linie Daten abgerufen werden). FTP ist sehr unsicher, da hier Passwörter und Daten unverschlüsselt übertragen werden – daher sollte es in keinem Fall verwendet werden. Deutlich besser ist der Einsatz von SFTP, die deutlich modernere Art der Datenübertragung ist allerdings SSH.

Functional Testing

Funktionale Tests (Functional Testing) bei Software sind genau wie Unit Tests automatisierte Tests. Es geht bei funktionalen Tests in den meisten Fällen um die Ergebnistests von Input und Output. Für funktionale Tests werden kleine gesonderte Routinen programmiert, um eine Vielzahl von Anwendungen zu simulieren. Funktionales Testing kann insbesondere auch für Lasttests von Systemen angewendet werden. Beim funktionalen Testing werden häufig kleinere Einheiten getestet (Unit Testing).

g

Git

Bei Git handelt es sich um eine Versionsverwaltung für die Softwareentwicklung. Alle Änderungen, die an einer Software gemacht werden, sind in Git abrufbar. Damit kann jeder beliebige Stand der Entwicklung einer Anwendung wiederhergestellt werden. Git ist wichtig, wenn mehrere Entwickler an einem Projekt arbeiten, da außerdem ermöglicht wird, mehrere Änderungen unterschiedlicher Entwickler zusammenzuführen. Bekannte Plattformen sind GitHub und GitLab.

GUI Graphical User Interface

Die GUI (Grafical User Interface) ist eine grafische Benutzeroberfläche. Ursprünglich werden mit dem GUI Benutzeroberflächen von Apple Macintosh und Windows bezeichnet, die „Schreibtischmetaphern“ benutzen und mit der Maus oder mittels Handgeste/Finger auf Touchscreens bedient werden. Eine rein textbasierte Oberfläche nennt man „TUI“ (Text U I ) oder auch CLI (Command Line Interface). Heutzutage sind fast alle Betriebssysteme mit einer GUI gesteuert.

h

H.264 / MPEG-4 AVC

H.264 ist eine Form der Videokompression, die sich auch für hochauflösende Filme (UHD und 4K) eignet. Das passende Containerformat für H.264 ist MPEG-4. Die Datenreduktion bei der H.264-Kompression ist im Gegensatz zu MPEG-2 sehr gut – allerdings ist dies mit einem hohen Rechenaufwand verbunden. Die noch bessere Alternative WebM wird leider nicht von allen Browsern unterstützt.

HTML Hypertext Markup Language

Diese Seitenbeschreibungssprache dient dazu, Inhalte semantisch aufzubereiten. HTML ist die Grundlage des Internets und liegt inzwischen in Version 5 vor.

HTTP / HTTPS Hypertext Transfer Protocol (Secure)

HTTP ist das Übertragungsprotokoll für Internetseiten. Es stellt die standardisierten Rahmenbedingungen für das Abrufen von Websites bereit. HTTPS verschlüsselt die Daten auf dem Transportweg zwischen Client und Server.

i

Integration Testing

Unter Integration Testing versteht man den Gesamttest eines Softwaresystems. Im Gegensatz zum Unit Testing werden hier umfangreichere Aktionen getestet, die mehrere Komponenten (Module) einer Software betreffen. Integration Testing wird in den meisten Fällen automatisiert durchgeführt.

Intrinsic Webdesign

Intrinsic Webdesign ist eine weitere Evolutionsstufe des Responsive Webdesign. Intrinsic Webdesign bezeichnet die Verwendung eines Grundlayouts, in das die Inhalte einfließen. Der Browser entscheidet am Ende, wo welches Element einer Internetseite hinfließt. Die Grundlage für das Intrinsic Design sind neue Möglichkeiten von HTML und CSS, z. B. Responsive Images und CSS Grid Layout.

j

JavaScript

JavaScript ist eine Programmiersprache, die in den meisten Fällen für Frontend-Anwendungen im Internet verwendet wird. Mit Node.js hält JavaScript auch im Backend auf Servern Einzug.

JSON JavaScript Object Notation

Dies ist ein Format für strukturierte Daten, welches insbesondere für den Austausch mit APIs verwendet wird. JSON ist eine Alternative für XML. JSON ist von Menschen besser lesbar und die übertragenen Dateigrößen sind kleiner. JSON ist damit optimal für Datenübertragungen bei Internetanwendungen.

l

Labor

Ein Labor verstehen wir als einen Ort an dem wir forschen, ausprobieren und experimentieren. Unsere Ergebnisse teilen wir mit Ihnen. Das Labor garantiert auch für Reinheit: das ist die Reinheit unseres programmierten Codes. In unserem Labor gibt es übrigens Wasser, Saft, Mate und Kaffee. Kommen Sie doch mal vorbei!

m

Manual Testing

Manuelles Testing beschreibt das Testen von Software durch Menschen. Bei dieser Art des Testings werden Fehler eher zufällig entdeckt. Beim manuellen Testing können viele Erkenntnisse über UX- und UI-Design gewonnen werden. Wichtig bei manuellen Tests ist die genaue Dokumentation, welche in einigen Fällen sogar mittels Bildschirmaufzeichnung und Video erfolgt. Manuelles Testing ist vor allem für die Prüfung auf Barrierefreiheit von Internetseiten entscheidend.

Meta-Tag

Jeder Internetseite steht vor dem Inhalt ein Kopfbereich voran. Dieser Kopfbereich beinhaltet unter anderem Meta-Tags. Durch diese Auszeichnungen werden z. B. der Autor der Seite, der Seitentitel, die Beschreibung und Social-Media-Informationen übermittelt. Meta-Tags sind für SEO außerordentlich wichtig.

n

Node.js

Node.js wird für die serverseitige Ausführung von JavaScript verwendet. Es basiert auf V8, der JavaScript-Engine des Google Chrome Browsers, und ist damit sehr schnell und modern. Ein Anwendungszweck von Node.js ist das Server-Side-Rendering für Progressive Web Apps. Wobei dies für das initiale Bereitstellen der Anwendung gilt und nicht für die dynamischen (clientseitigen) Änderungen in der Web-App selbst, die vom Browser ausgeführt werden.

o

One-Page- / Single-Page-Design Onepager

Ein One-Page-Design ist eine einzelne Internetseite unter einer Domain, die – in der der klassischen Form – auf keine weiteren Unterseiten verlinkt. Wenn es ein Menü gibt, so verlinkt dieses auf unterschiedliche Bereiche der Seite, die aus untereinander liegenden Inhaltsblöcken aufgebaut ist. One-Page-Designs sind mit der Durchsetzung von mobilen Endgeräten entstanden, da im mobilen Bereich klassische Menüs eher schwierig zu bedienen sind (bzw. nur durch das sogenannte Hamburger-Menü integriert werden). Aktuell (Stand 2018) werden die Startseiten einer Website und auch tiefer in der Struktur liegende Seiten häufig im One-Page-Design gestaltet. Daneben gibt es aber auch eine klassische Menüführung.

Open Source

Bei Open-Source-Software ist der Quellcode eines Programmes öffentlich einsehbar. Bei Community-orientierten Open-Source-Projekten arbeitet eine Vielzahl von Entwicklern an einem Projekt. Die Ziele bzw. die Roadmap werden dabei auch gemeinsam entwickelt. Open-Source-Software ist in der Regel kostenlos verfügbar.

p

Pattern Library Frontend Styleguide

Die Pattern Library (auch Frontend Styleguide genannt) ist eine Sammlung von Designelementen, aus denen eine Website aufgebaut ist. Diese Bausteine wie Buttons, Text- und Bildabschnitte, Kopfzeilen und Menüs sind die Basis für die Integration des Designs in ein Content-Management-System.

PHP PHP Hypertext Preprocessor

Bei PHP handelt es sich um eine weit verbreitete Programmiersprache, mit der Websites realisiert werden. Mit PHP werden (im Gegensatz zu reinem HTML) dynamische Websites ermöglicht (z. B. Content-Management-Systeme, die die Inhalte verwalten und an den Browser ausliefern). PHP ist ein Programm, das abläuft und HTML generiert. PHP wird im Gegensatz zu Python nur ausgeführt, wenn die Website aufgerufen wird (bzw. ein Prozess abgefragt wird).

Progressive Web App PWA

Eine Progressive Web App (PWA) ist eine Applikation (Programm), welche direkt im Browser ausgeführt wird. Eine Web-App macht also zunächst den Eindruck einer normalen Internetseite – sie bietet aber fast alle Funktionen einer sogenannten nativen App. Die fortgeschrittenen Web-Seiten werden mit HTML, CSS und JavaScript im Frontend realisiert. Die Progressive Web App passt ihre Funktionalität dem Endgerät und dem Browser an. Je mehr Funktionalität das Endgerät und der Browser bieten, desto mehr Features besitzt dann auch die Applikation.

Python

Python ist eine leicht zu erlernende Programmiersprache. Python gibt viele „Programmier-Paradigmen“ vor und ist in dieser Hinsicht sehr strikt und minimalistisch. Damit wird durch Python ein sehr ordentliches, aufgeräumtes und nachvollziehbares Codeergebnis erzeugt. Im Vergleich zu PHP können mit Python Prozesse schneller ausgeführt werden.

r

Responsive Webdesign

Als responsive werden Internetseiten bezeichnet, die sich im Design und Aufbau dem Endgerät anpassen und so eine bestmögliche Darstellung und User Experience auf jedem Gerät ermöglichen. Das Responsive Design ist vor allem für die Nutzung von Webseiten auf Smartphones wichtig. Verwandt mit dem Responsive Design ist der Begriff „progressive“, der bedeutet, dass sich auch die genutzte Technik und die Funktionen dem Gerät anpassen.

REST Representational State Transfer

Es handelt sich um eine Methode die bestimmt, wie Daten ausgetauscht werden. Es geht bei REST um „Maschine-zu-Maschine-Kommunikation“. Der Vorteil bei der Nutzung von REST als Kommunikationsstandard ist, dass der HTTP-Standard bereits REST-konform ist.

s

SEM Search Engine Marketing

Unter diesem Oberbegriff werden alle bezahlten Platzierungen von Suchergebnissen in einer Suchmaschine (z. B. Google) zusammengefasst. Neben der Platzierung über den Suchergebnissen haben sich weitere Werbeplatzierungen entwickelt, z. B. das Retargeting.

SEO Search Engine Optimization

Dies ist die Sammlung aller Techniken, eine Internetseite möglichst zielgerichtet in den Ergebnissen von Suchmaschinen (z. B. Google) zu platzieren. SEO ist nur eine Optimierung und garantiert keine Platzierung. SEO fängt mit der Generierung von relevantem Content (z. B. Texten, Bildern und Videos) an. Weitere Möglichkeiten sind z. B. Meta-Tags, Überschriften, Links und Social Media.

Server Side Rendering SSR

Als Rendering bezeichnet man die Umsetzung des Computercodes in ein sichtbares oder hörbares Ergebnis. Beim Server-Side-Rendering wird der Code auf dem Server umgesetzt und dann zum Endgerät übertragen, wo er z. B. mittels eines Internetbrowsers sichtbar wird. Das Gegenteil des Server-Side-Renderings ist das Client-Side-Rendering. Beim Client-Side-Rendering werden geringere Datenmengen übertragen, allerdings erfordert das Client-Side-Rendering mehr Rechenleistung auf dem Endgerät (z. B. Computer oder Smartphone).

Sicherheitszertifikate SSL, TLS und Let’s Encrypt

Ein Zertifikat wird zur eindeutigen Identifizierung von Urhebern einer Internetseite verwendet. Durch die Zertifikate wird eine gesicherte Verbindung mittels HTTPS sichergestellt. Durch die DSGVO entsteht eine Pflicht für die verschlüsselte Übertragung mittels HTTPS. Dies stellt den Datenschutz sicher und verhindert Manipulation durch Angreifer. Während Zertifikate früher relativ teuer waren, können diese mit Let’s Encrypt kostenfrei ausgestellt werden.

Single Page Application SPA

Bei der SPA (Single Page Application) handelt es sich um eine einzelne HTML-Datei, in der ein JavaScript enthalten ist. Diese JavaScript-Datei stellt die Webseite client-seitig dar. Ein Seitenwechsel erfolgt „virtuell“ vom JavaScript, ohne dass die neue Seite erneut vom Server abgerufen werden muss. Siehe auch Client-Side-Rendering.

SSH Secure Shell

SSH wird für den Konsolenzugriff auf entfernte Computer verwendet. Eine Konsole ist eine textbasierte, nicht grafische Benutzeroberfläche für Computer (auch Terminal genannt). SSH ermöglicht die komplette Steuerung eines Computers und Datenübertragungen durch eine gesicherte Verbindung.

t

Tag (Schlagwort)

Ein Tag (gesprochen Täg) ist eine Auszeichnung, die z. B. in einem Blog verwendet wird. Dabei wird der Artikel über Tags bestimmten Themenbereichen zugeordnet. Die Leser können so in Online-Magazinen oder Blogs (oder auch sehr umfangreichen Websites) mit Tags verschiedene Artikel zu für sie interessanten Themen finden. Tags ähneln Kategorien, wobei ein Blog-Eintrag oft viel mehr unterschiedliche Tags haben kann als Kategorien. Tags sind als Keywords auch für SEO interessant. Im sozialen Netzwerken wird ein Tag auch als Hashtag bezeichnet.

TYPO3

TYPO3 ist ein kostenfreies Open-Source-Content-Management-System zur Verwaltung von Internetseiten. TYPO3 ist vor allem bei großen und komplexen Internetprojekten etabliert. In Deutschland hat TYPO3 eine hohe Popularität.

u

Unit Testing

Beim Unit Testing werden funktionale Einzelteile einer Software oder Anwendung getestet. Wie beim Functional Testing werden auch bei Unit Tests kleine Softwareanwendungen für automatisierte Tests programmiert. Der Vorteil des Unit Testing ist, dass Fehler besser lokalisiert werden können als beim Test eines Gesamtsystems. Wird die Software in einem größeren Kontext getestet, handelt es sich um Integration Testing. Unit Testing wird vor allem durchgeführt, um Regression bei der Weiterentwicklung der Software zu verhindern. Das bedeutet, dass die korrekte Funktionalität einer Komponente auch künftig sichergestellt ist.

UNIX

UNIX ist ein Betriebssystem, das in seiner Ursprungsform heutzutage nicht mehr verwendet wird. Stattdessen kommen unixoide (das sind auf UNIX basierende) Betriebssysteme zum Einsatz (vor allem Linux und macOS). Die Systemarchitektur von unixoiden Systemen verwendet eine Basis von Funktionen und Definitionen, z. B. ein definiertes Ordnersystem, um die Kompatibilität sicherzustellen.

URI Uniform Resource Identifier

URI (Uniform Resource Identifier) ist ein Standard, mit dem eine Ressource – also eine Internetseite, ein Bild, ein Video oder eine E-Mail-Adresse – erreicht werden kann. Die Unterform URL ist auch unter dem Begriff Internet- oder Webadresse bekannt.

URL Uniform Resource Locator

Die URL (Uniform Resource Locator) ist die eindeutige Lokalisierung einer Ressource im Internet, meist eine Internet-Adresse. URLs sind eine Unterform der Uniform Resource Identifier (URI). URLs werden häufig auch als Internet- oder Webadresse bezeichnet. Im Gegensatz zur URI enthält die Unterform URL auch das Übertragungsprotokoll (z. B. https://).

Usability

Usability bezeichnet die Einfachheit der Nutzung einer Anwendung oder Internetseite. Usability steht auch dafür, wie benutzerfreundlich die Software (oder auch ein Produkt) gestaltet ist. Naher Verwandter der Usability ist die Accessibility. Bei Internetseiten geht es bei der Usability vor allem um die Strukturierung der Inhalte und das UI-/UX-Design.

User Interface und User Experience UI und UX

Als UX wird die User Experience bezeichnet, als UI-Design die Entwicklung des User Interfaces. Bei beiden geht es darum, dass die Webseite gut aufbereitete Inhalte besitzt, ansprechend gestaltet ist und dem Benutzer eine angenehme Erfahrung bietet. Sowohl UX- als auch UI-Design sollen dazu dienen, dass der Benutzer sich gern und lange auf der Webseite aufhält. Die Benutzeroberfläche und das Design sollten eine einfach nachvollziehbare und schnelle Navigation ermöglichen.

v

Virtual Machine VM

Eine virtuelle Maschine (VM) ist die Emulation eines kompletten Computersystems innerhalb eines anderen Systems. Mit virtuellen Maschinen können z. B. mehrere Server voneinander getrennt auf der gleichen Hardware (also einem Computer) betrieben werden. Dies bietet eine hohe Sicherheit, bessere Ressourcennutzung und die Möglichkeit, einen Server unproblematisch auf eine andere Hardware umzuziehen.

Vue.js

Vue.js ist ein JavaScript-Frontend-Framework für die Entwicklung moderner Web-Applikationen. Web-Entwickler können damit interaktive und schnelle Anwendungen im Internet realisieren. Diese Anwendungen gehen mit ihren Funktionen über normale Web-Seiten hinaus. Bekannte Alternativen sind React von Facebook und Angular von Google.

w

WebM

WebM ist ein offenes Containerformat für komprimierte Videos und Audio. WebM wird bisher nur von den Browsern Firefox und Chrome unterstützt. WebM benutzt die Videocodecs VP8 und VP9, welche Alternativen für das bekannte proprietäre Format H.264 sind. WebM bietet eine bessere Qualität bei kleinerer oder gleicher Dateigröße im Vergleich zu H.264 im MPEG-4-Container. Aufgrund der fehlenden Browserunterstützung müssen nach aktuellem Stand sowohl MPEG-4 als auch WebM dem Browser angeboten werden.