Produkte aus dem Labor

Neben unseren Dienstleistungen entwickeln wir eigene Produkte.

So nutzen immer mehr Labore, die zu unseren Kunden gehören, den LaborPublisher 3.0, mit dem die komplexen Leistungsverzeichnisse von medizinischen Laboren schnell und elegant im Internet dargestellt werden und auch direkt gedruckt werden können.

Daneben entstehen während unserer Arbeit Applikationen und Extensions, die als Open-Source-Software zur Verfügung stehen. Diese Projekte stellen wir regelmäßig in unseren News vor.

Der LaborPublisher 3.0
Online Leistungsverzeichnis und mehr…

Mit dem LaborPublisher 3.0 bietet das Labor für digitale Angelegenheiten eine Anwendung zur Erfassung des Analysenverzeichnisses von medizinischen Laboren. Leicht bedienbare Darstellung, sehr gute Suchfunktionen und vor allem eine automatische Erstellung einer Druckversion sind die herausragenden Merkmale der Software.

Erfahren Sie mehr über den LaborPublisher 3.0

Intranet-Module

Intranets in Unternehmen sind häufig nicht erfolgreich. Oft nicht ansprechend gestaltet und es fehlt Ihnen echte "Killerfeatures". Vor allem aber sollen Intranets Spaß bringen und den Arbeitsalltag erleichtern und beschleunigen. 

LfdA konzeptioniert seit über 20 Jahren Weblösungen für interne Netzwerke und geschlossene Nutzergruppen. Wir nutzen dabei nicht nur unsere individuellen Lösungen, sondern binden vorhandene Software in das Intranet ein.

Vor der eigentlichen Umsetzung steht gerade bei Intranetprojekten eine sehr ausführliche Bedarfsanalyse und vor allem unternehmensweite "Markforschung" – denn die Kunden sind in diesem Fall Ihre Mitarbeiter und Kollegen, die das Intranet täglich nutzen sollen. Lassen Sie uns Ihr Intranet-Projekt beginnen.

Mehr Informationen zu unseren Intranet-Produkten

Der LfdA-Formular-Baukasten

Unsere Lösung für komplexe Formulare.

Eine der wichtigsten Anwendungen im Internet ist die Abbildung von sogenannten Antragsstrecken oder Verträgen mit Formularen.

Solche Formulare sind häufig sehr umfangreich und Benutzer haben die erforderlichen Daten nicht immer sofort parat. Deshalb ist die Speicherung der bisherigen Eingaben oder ein Wechsel des Endgeräts während der Bearbeitung häufig unerlässlich – oftmals aber technisch nicht möglich. Hier schaffen wir Abhilfe, denn unser Formular-Baukasten bietet nicht nur redaktionell vielfältige Möglichkeiten, sondern vereinfacht das Ausfüllen der Formulare durch den Benutzer.

Leerer Akku? Falsche Datei? Fehlende Versicherungsnummer? Kein Problem – die Bearbeitung des Antrags kann einfach später oder an einem anderen Gerät fortgesetzt werden, ohne dass Daten verloren gehen.

Mehr über den Formular-Baukasten erfahren

Der LfdA-Styleguide: Software für die Frontend-Umsetzung

Zwischen dem Webdesign mit Software wie Photoshop, XD oder Sketch und dessen Umsetzung im Content-Management-System steht bei LfdA die Erstellung eines "Styleguides" mit einer von uns entwickelten Software, die wir auch genau so nennen. Der Styleguide ist unser Werkzeug für die Frontend-Umsetzung. Warum steht das hier im Bereich unserer Produkte? Das liegt daran, dass der Styleguide "Open Source" ist. Man kann die Software kostenlos benutzen. Als spezialisierte Software ist sie für professionelle Dienstleister im Bereich Internet und Websites interessant.

Mehr Informationen zum Styleguide